Büchertips

“Biochemie” aus dem Thieme-Verlag:

Irgendwann, laut Studienverlaufsplan im 3. Semester ereilt einen jeden Biologiestudenten in Kiel das Schicksal sich mit der zugegebener Maßen nicht ganz einfachen Welt der Biochemie auseinander setzen zu müssen. Wer lockerflockig durch AC, OC und PC maschiert ist mag nun müde lächeln, aber die meisten von uns gucken dann in ihrer ersten BC-Vorlesung doch mit recht fragenden Augen auf die bunten Buchstaben und Striche da an der Wand. Jetzt heißt es Ruhe bewahren, nicht den Faden verlieren und sich schnell Literatur zum Nachlesen und Lernen zu Hause zu besorgen.
Für letzteres möchten wir euch “Biochemie” aus der Dualen Reihe des Thieme Verlags ans Herz legen.Das Buch ist zwar eigentlich für Medizinstudenten gedacht und geht mehr ins Detail als zum Meistern der Prüfung notwenig ist, hilft dadurch aber auch biochemische Reaktionswege zu verstehen anstatt sie nur Stur auswendig zu lernen.
Der Aufbau ist dank Kurzzusammenfassungen am Seitenrand sehr übersichtilich und man hat schon gleich einen fertigen Text für die eigenen Lernkarten parat. Die einzelnen Kapitel sind in zahlreiche, überschaubare Unterkapitel unterteilt; so verliert man im Eifer des Gefechts nicht den Überblick über den zubearbeitenden Stoff. Fast alle Reaktionswege werden durch sehr anschauliche Schaubilder verdeutlicht.
Die immer wieder auftauchenden Beispiele aus der Klinik, sind nicht stören, sondern helfen im Gegenteil zu verstehen, wo welche Reaktion eigentlich was bewirkt.
Das einzige was ein bißchen fehlt sind Fragen zur Lernkontrolle am Ende der Kapitel. Aber alles in allem ein gutes Nachschlage- und Lernwerk. Auch und grade für 2-fach Studierende der höheren Semester, die ja meist spätestens in Pflanzenphys feststellen, dass es schön wäre, wenn sie auch BC gehabt hätten….

Lüttge, Botanik – Die einführende Biologie der Pflanzen

Sehr schön zu lesende Textsprache, die einfach verständlich ist.
Tolle Graphiken und Abbildungen.

Sehr gut: Übungsaufgaben zur Selbstkontrolle.

Hervorragend um sich in Themen einzulesen und später im Studium bereits Gelerntes aufzufrischen. Ich habe es zum Vorbereiten und Betreuen meiner HiWi-Stelle im Botanik-Einführungskurs genutzt. Buch gut für Lehrämter einsetzbar. Eine tolle Anschaffung für jeden, der einen Überblick über die Botanik sucht.

Lüttge, Botanik – Die umfassende Biologie der Pflanzen

Sehr schön ausführlich, große Themenbreite.
Viele Themen können so ohne Sekundärliteratur gelernt werden.
Und die Kompaktboxen sind toll.

Sehr gut: Übungsaufgaben zur Selbstkontrolle.

Dieses Buch kann einen von der 1. Vorlesung bis zum bestandenen Master begleiten (nicht nur in Botanik!) und ist auch später sicher noch ein hilfreiches Nachschlagewerk.
Ich finde dieses Buch ist ein Standardwerk für jeden Biologiestudenten und in jedem Fall eine Anschaffung wert!

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar verfassen zu können